Die besten Ideen für die Wiederverwertung eines Duschvorhangs

Die besten Ideen für die Wiederverwertung eines Duschvorhangs

Wiederverwertung von Duschvorhängen

Bevor der alte Duschvorhand entsorgt wird, sollte über eine neue Verwendung nachgedacht werden. Wir haben einige der besten Ideen zusammengestellt für eine sinnvolle Verwendung des Duschvorhangs wie beispielsweise für den Haushalt, Outdoor und Renovationszwecke. Vor der Wiederverwendung des Duschvorhangs sollte dieser unbedingt gereinigt werden. Eine  Beschreibung ist bei der Reinigung von Duschvorhängen aufgeführt. Zur Beseitigung der gröberen Ablagerungen wie Seife, Shampoo einfach ein altes Handtuch in die Waschmaschine dazulegen und nach dem Waschvorgang den Duschvorhang an der frischen Luft aufgefaltet aufhängen zum Trocknen.

Anbei einige aufgeführte Tipps für die Wiederverwertung

  • Bodenabdeckung als Malerfolie für Malerarbeiten. Verwendung als Unterlags- und Schutzfolie für Malerarbeiten im Haus von Wänden und Decken.
  • Schürze für schmutzige Arbeiten. Zuschneiden des Vorhangs auf die eigenen Körpergrösse und Halterungen anbringen.
  • Als Unterlage für Bastelarbeiten. Die Folie auf den Tisch auflegen, glatt ziehen zum Schutz des Tisches wie beispielsweise vor Kleber, Schnitte und Farbe.
  • Unterlagsfolie für Schüsseln. Die Folie zurechtschneiden und unter die Schüssel von Hund & Katze, Blumentöpfe legen.
  • Rundumschutz als Poncho. Ein grösseres Loch hineinschneiden und als Poncho zu verwenden, wenn es für die Kinder etwas schmutziger werden sollte wie beispielsweise beim Malen, Basteln, Schlammschlacht.
  • Provisorische Abdichtung und Abdeckung. Zur provisorischen Reparatur von beispielsweise Löchern in der Fassade, zerbrochenes Fensterglas und einem undichtem Dach. Die Folie lässt ich auch gut nutzten, um Wasser kontrolliert ablaufen zu lassen bei einer Leckage.
  • Einlagerung von Materialien. Als Unterlagsfolie für die Einlagerung von beispielsweise Autoreifen, Skier, Möbel, Baumaterial und Kisten.
  • Als Ablage für Gartenabfälle. Die Folie ausbreiten und auf dem Boden legen. Die Gartenabfälle wie Strauch- und Heckenschnitt,  Unkraut auf der Folie ablegen und zum Kompost ziehen und die Gartenabfälle auf dem Komposthaufen entsorgen.
  • Als Bodenschutz für ein Zelt. Als Unterlage für den Zeltboden oder als Regenschutz für die Outdoor- Ausrüstung wie beispielsweise Kochgeschirr und Kochgeräte.
  • Tischdecke für den Grillausflug. Verwendung als Tischdecke bei einem Veloausflug zum Grillen und Camping.
  • Trockenschutz für die Baumwolldecke. Die Folie unterhalb der Baumwolldecke legen bei einem Picknick, um Verschmutzung zu vermeiden und die Decke trocken zu halten.
  • Abdeckfolie für den Kompost. Ist der Kompost nicht im Schatten aufgestellt oder vor dem Austrocknen geschützt, ist die Abdeckung des Komposts zu empfehlen.
  • Zum Abdecken und Schutz für Gartenmöbel und  - Zubehör. Die Folie auf die Gartenmöbel  und  - Zubehör vor dem Herbst legen und somit schützten vor Schmutz und Nässe.
  • Zum Abdecken für Brennholz. Als kleine Plane für das Brennholz verwenden und gegen Wind und Sturm sichern.
  • Zum Beschriften und Aushang. Den alten Duschvorhang mit Farbe bemalten, besprühen und beschriften für beispielsweise Veranstaltungen, Grillfeste, Flohmarkt.
  • Einlage für Kleinkinderbesuch. Die Folie einfach unterhalb des Matratzenbezugs legen und das schützt das Bett vorübergehend vor Nässe.
  • Plastikduschvorhang in den Kofferraum auslegen. Wenn man auf dem Markt Kartoffeln etc. oder im Baumarkt Zement, Kies etc. kauft.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten nehmen wir gerne auf und bitte sendet mir diese unter Kundenservices.

Sale

Unavailable

Sold Out