Einkaufsempfehlung und die gängigen Typen von Perlen

Es ist gut zu wissen, dass die Mehrheit der Perlen, welche heutzutage in Online Schmuck oder im Schmuck Geschäft verkauft werden sind Zuchtperlen. Gerne werden Perlen für Ohrringe verwendet und schön in einer Fassung eingebracht.

Dabei ist es egal, ob es sich um Salzwasser- oder Süßwasserperlen handelt. Im Allgemeinen lässt sich die Qualität einer Perle erkennen, wie man sein eigenes Spiegelbild in der Oberfläche reflektiert.

Wenn man sich selbst klar an der Oberfläche der Perle sieht, dann ist davon auszugehen, dass ist es eine gute Qualität der Perle ist.

Die Perle sollte eine gleichmäßig einheitliche Farbe vorweisen, eine makellose Oberfläche des Perlmutts vorweisen und wenn möglich perfekt rund sein, was relativ selten vorkommt.

 

 

Natürliche Perlen

Natürliche Perlen kommen sehr selten vor und sind daher sehr teuer. Natürliche Perlen sind gelegentlich perfekt rund ausbalanciert und sind in der Regel nicht sehr groß. 

Diese natürlichen Perlen werden von Tauchern geerntet und wurden vor langer Zeit im Persischem Golf gefunden. Eine natürliche Perle entsteht, wenn ein Fremdkörper in das Innere der Muschel gelangt.

Die meisten Experten können den Unterschied zwischen Natur- und Zuchtperlen nur noch mit einen Röntgenbild erkennen.

 

Zuchtperlen

Die Zuchtperlen werden in Perlenfarmen gezüchtet. Dazu gehören Süßwasser- und Salzwasserperlen. Es gibt verschiedene Arten von Muscheln, die dann natürlich sehr unterschiedlich aussehende Perlen produzieren.

Wenn eine Auster 2-3 Jahre alt ist, wird ein Fremdkörper in die Muschel eingefügt und diese bildet dann während der Reifezeit eine schützende Schicht aus Perlmutt um diesen Fremdkörper.

Über die kommenden Jahre der Aufzucht, fügt die Muschel weitere und weitere Schichten an Perlmutt der Perle hinzu. Die Perle wächst, je länger mehr und mehr Perlmutt sich um die Perle bildet.

Die ideale Perle wird generell zwischen 1 und 3 Jahren geerntet. Sowohl Süßwasser- als auch Salzwasserperlen können in verschiedenen Farben gezüchtet werden, indem bestimmte Metalle zu den Austernbank hinzugefügt werden.

 

Süßwasserperlen

Süßwasserperlen gibt es in vielen verschiedenen Formen beispielsweise oval und auch unterschiedliche Größen vorhanden wie beispielsweise wie eine Linse.

Diese Perlen werden in Süßwasserseen, Flüssen und Teichen vorwiegend in China und Japan angebaut und lassen sich beispielsweise an Kleidern anbringen. In Süßwasser-Muscheln können sogar mehrere Perlen auf einmal wachsen und das bis zu mehreren Dutzend pro Muschel. 

Wenn man beim Betrachten der Perle eine Reflektion aus leuchtendem rosa erkennt sind es wahrscheinlich Süßwasserperlen.

Salzwasserperlen

Salzwasserperlen sind in der Regel teurer, aufgrund der hohen Aufwendungen für den Anbau und Zucht. Diese werden vor allem in den Lagunen in Ostasien gezüchtet und geerntet.  Salzwasserperlen sind jedoch im Allgemeinen traditionell weißes vorzufinden.

Salzwasserperlen sind in der Regel strahlender und reflektierender, während Süßwasserperlen einen weichen Glanz vorweisen.

Der Glanz einer Süßwasserperle ist auf die Qualität der Perlmutt und deren Zusammensetzung zurückzuführen. 

Zu den Salzwasserperlen gehören die in japanischen und chinesischen Gewässern gezüchteten Akoya-Zuchtperlen. Diese gibt es Beispielsweise in der Größe von 2 mm bis 10 mm und sind in der Regel weiß oder cremefarben und rund.

Die grössten Perlen aller Perlen erreichen eine Größe von 9mm bis 20mm und können natürlich weiß, cremefarben oder goldfarben sein. Tahiti-Perlen sind interessanterweise nicht ausschließlich aus Tahiti.

Diese werden mehreren der Inseln von Französisch-Polynesien und Tahiti angebaut. Die typischen Größen reichen von 8mm bis 16mm.

Diese natürlich gefärbten Perlen werden als schwarze Perlen bezeichnet und haben Schattierungen in grau, blau, grün und lila.

 

Nachgemachte Perlen

Nachgemachte Perlen sind in der Regel beschichtete Glas- und Kunststoffperlen. Diese Perlen sind zumeist Imitationen von Naturperle und gibt es natürlich in verschiedene Grössen und Farben.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sale

Unavailable

Sold Out